iTunes-Wiedergabelisten übernehmen

Bei der Windows Music-App können Wiedergabelisten importiert werden - egal, woher sie stammen. Foto: dpa-infocom

Windows 8 bietet eine komfortable Musik-Bibliothek. Auch wer seine Lieblingstitel bisher bei iTunes verwaltet hat, kann problemlos wechseln, denn alte Playlisten lassen sich einfach importieren. Ihre Herkunft spielt dabei keine Rolle.

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer bisher seine Musik mit iTunes verwaltet hat und auf die Modern-UI-App von Windows 8 oder Windows 10 umsteigt, muss die Wiedergabelisten aus iTunes übernehmen. Am einfachsten klappt alles, wenn iTunes auf dem selben Computer installiert ist wie die Xbox-Music-App.

Zum Importieren der Wiedergabelisten startet man die Music-App. In der Seitenleiste auf der linken Seite folgt jetzt ein Klick auf "Wiedergabelisten importieren". Anschließend wird die gesamte Musikbibliothek durchsucht und alle gefundenen Playlisten werden in die Music-App importiert - egal, woher sie stammen.

Mehr Computertipps

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare