Die Hopper sind los

+
Hopper-Invasion: Space Hopper springen durch die Straßen durch Barcelona.

Barcelona - Die Hopper sind los: Durch die Kampagne eines Handyherstellers entdecken Erwachsene wieder das Kind in ihnen. 500 Space Hopper springen mit Hüpfbällen durch Barcelona.

Wer kennt sie nicht, die kleinen bunten Hüpfbälle, mit denen man als Kind ständig durch die Gegend gesprungen ist. Jetzt hat ein Handyhersteller die Bälle für eine Kampagne eingesetzt. In einem Werbeclip springen 500 Erwachsene mit den eigens entworfenen Bällen durch die Straßen von Barcelona.

Im Zuge der Kampagne haben die Macher obendrein eine einmalige Aktion in Berlin gestartet: Sie ließen in einer Kunstaktion 4000 neonfarbene Hüpfbälle in die Spree gleiten und tränkten den Fluss dadurch in ein buntes Lichtermeer.

ku

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare