Handy-Betriebssystem

Android auf dem Vormarsch

New York - Das Google-Betriebssystem Android baut dank des Erfolgs der Samsung-Smartphones seine dominierende Stellung auf dem Handy-Markt aus.

Das teilte die Marktforschungsfirma IDC am Mittwoch in New York mit. Ihren Angaben zufolge brachten Samsung und andere Handy-Hersteller im zweiten Quartal fast 105 Millionen Android-Smartphones auf den Markt. Das entspreche einem Anteil von 68 Prozent des Weltmarktes. Im Vorjahreszeitraum seien es noch 47 Prozent gewesen. Der Zuwachs sei insbesondere auf Kosten des Blackberry-Hersteller Research in Motion und Symbian-Handys von Nokia erfolgt, die jeweils 5 Prozent Marktanteil verloren hätten. Die iPhones von Apple seien nur leicht auf 17 Prozent zurückgegangen. Apple sei hinter Samsung zweitgrößter Smartphone-Hersteller.

dapd

Rubriklistenbild: © Samsung/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare