Hacker stehlen Daten bei der Citigroup

Hongkong - Hacker sind in Rechner der Citigroup eingedrungen und haben dort Kreditkarteninformationen gestohlen, wie die Bank am Donnerstag bestätigte.

Betroffen sei ein Prozent der Kunden, die den Online-Zugang benutzten. Der Einbruch in die Computer sei bei Routineprüfungen entdeckt worden. Die Hacker hätten den Namen der Kunden, E-Mail-Adressen und Kontonummern gesehen, nicht aber Geburtsdaten, das Ablaufdatum und die Sicherheitsnummer der Kreditkarten. Citi informiere die betroffenen Kunden, erklärte Sprecher Sean Kevelighan per E-Mail. Über den Vorfall hatte zuerst die Zeitung “Financial Times“ berichtet.

dapd

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare