Facebook-Gründer wirbt um Nachwuchskräfte in Harvard

Cambridge - Das soziale Netzwerk Facebook wächst immer weiter. Jetzt sucht Facebook-Gründer Mark Zuckerberg an der Elite-Universität Harvard persönlich nach Nachwuchskräften für sein boomendes Internetunternehmen.

“Wir haben gerade erst angefangen“, sagte der 27-jährige Vorstandsvorsitzende am Montag in Cambridge/Massachusetts. “In den nächsten fünf oder zehn Jahren geht es darum, wie alle die verschiedenen Produkte und Industrien neu gedacht werden können.“ 250 Studenten hörten sich den Internet-Milliardär an, der im Sweatshirt seine Botschaften verkündete. 2004 hatte Zuckerberg Harvard ohne Abschluss verlassen, um sein Glück im kalifornischen Silicon Valley zu versuchen.

dapd

Rubriklistenbild: © AP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare