Alle Prozesse abgesagt

Bombendrohung: Landgericht Frankfurt geräumt 

+
Am Landgericht Frankfurt hat es einen beunruhigenden Anruf gegeben.

Frankfurt (Oder) - Wegen einer Bombendrohung ist am Montag das Landgericht Frankfurt (Oder) geräumt worden. Alle Prozesse wurden abgesagt.

Es habe einen Anruf gegeben, sagte Gerichtspräsident Holger Matthiessen der Nachrichtenagentur dpa. Polizisten begannen am Vormittag damit, das Gebäude zu durchsuchen. Es seien Straftaten angedroht worden, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Ost. Details wollte er nicht nennen. Es gehe um die Arbeit am Gericht, hieß es lediglich.

Alle Prozesse wurden für Montag abgesagt, Mitarbeiter und Besucher mussten das Landgericht verlassen. Es waren zum Beispiel die Prozesse gegen den mutmaßlichen „Maskenmann“ und um eine Gewaltorgie im Rockermilieu fortgesetzt worden.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare