Opel reduziert Verbauch bei Agila

+
Opel Agila: 1.0 ecoFLEX verbraucht jetzt 4,8 Liter Diesel (0,3 Liter weniger), damit sinkt der CO2 Ausstoß auf 109 Gramm pro 100 Kilometer

Opel hat beim Agila 1.0 ecoFlex den Verbrauch gesenkt und die Leistung gesteigert. Der kleine Van gibt sich laut dem Hersteller nun mit 4,8 statt 5,1 Litern Sprit zufrieden.

Der CO2-Ausstoß verringert sich dadurch auf 109 g/km. Die Motorleistung ist um 3 PS auf 50 kW/68 PS gestiegen. Ab November soll für den Agila 1.0 ecoFlex zudem eine Start-Stopp-Automatik erhältlich sein, mit der das Auto noch niedrigere Verbrauchs- und Emissionswerte erreicht, erklärte Opel.

dpa/Opel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare