408 PS: Der neue Porsche Carrera GTS

+
Top-Modell: Mit 408 PS Leistung, hoher Fahrdynamik und betont sportlicher Ausstattung übernimmt der neue 911 Carrera GTS die Spitze der Carrera-Modellreihe.

Zwei neue Porsche Modelle dürfen sich jetzt mit den drei Buchstaben GTS schmücken: Der 911 Carrera GTS Coupé und das Cabrio. Auf dem Automobilsalon in Paris sind die zwei Top-Modell erstmal zu sehen.

Wem der 911 GT3 mit 435 PS zu extrem ist, könnte seine Freude mit dem neuen 911 Carrera GTS haben. Das Top-Modell hat einen 408 PS starken 3,8-Liter-Boxermotor. Spitze fährt der Wagen Tempo 306 und ist von null auf Tempo 100 in 4,2 Sekunden. 

Der Kraftstoffverbrauch beträgt, laut Porsche beim Carrera GTS 10,2 Liter auf 100 Kilometer, die CO2-Emissionen liegen bei 240 g/km.

Porsche 911: Der neue Carrera GTS

Porsche 911: Der neue Carrera GTS

Optisch wie technisch setzt sich der GTS von den übrigen Carrera-Modellen ab: Der neue Porsche 911 Carrera GTS besitzt trotz Heckantrieb die 44 Millimeter breitere Carrera-Karosserie der Allradmodelle und natürlich die dazugehörige breitere Spur.

Er rollt serienmäßig auf schwarz lackierten 19-Zoll-RS Spyder-Rädern mit Zentralverschluss und glanzgedrehtem Felgenhorn, die an der Hinterachse Reifen der Dimension 305/30 ZR 19 tragen. Dazu gehört eine Sport-Design-Bugverkleidung mit schwarz lackierter Spoilerlippe, spezielle, ebenfalls schwarze Seitenschweller und die je nach Außenfarbe schwarzen oder silbernen Carrera GTS-Schriftzüge auf Türen und Heckdeckel.

Das 911 Carrera GTS Coupé wird in Deutschland inklusive länderspezifischer Ausstattung und 19 Prozent Mehrwertsteuer zum Preis von 104.935 Euro angeboten, das Cabriolet kostet 115.050 Euro. Beide Modelle sind ab Dezember 2010 in Deutschland im Handel erhältlich.

ml

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare