Am Wegesrand

Neuartige Blitzer? Das steckt tatsächlich hinter den blauen Säulen am Straßenrand

+
Seit Juli 2018 werden diese blauen Säulen an Bundesstraßen aufgestellt, aber was ist eigentlich ihre Funktion?

Sie tauchen immer öfter auf und führen zu wilden Spekulationen: blaue Säulen an deutschen Straßen. Wir verraten Ihnen, was es damit auf sich hat.

An Bundesstraßen in Deutschland tauchen vermehrt blaue Säulen am Fahrbahnrand auf. Viele Autofahrer vermuten dahinter neuartige Blitzer, um Raser zu erwischen. Aber da liegen sie völlig falsch. Zwar zeichnen die Säulen tatsächlich vorbeifahrende Fahrzeuge auf, aber aus einem anderen Grund.

Blaue Maut-Kontrollsäulen sorgen für Verwirrung

Wie die Polizei Westhessen bereits Ende Juni 2019 auf Facebook erklärt hat, sollen die blauen Säulen die Lkw-Maut kontrollieren. Seit 1. Juli 2018 werden die Maut-Kontrollsäulen für Lkw vermehrt aufgestellt, da ab diesem Tag die Maut auf alle Bundesstraßen ausgeweitet wurde – bis dahin wurde sie nur auf Autobahnen und ausgewählten Bundesstraßen erhoben.

Lesen Sie auch: Was bedeutet eigentlich das BMW-Logo?

Wie funktionieren die Maut-Kontrollsäulen für Lkw?

Ähnlich wie die Mautbrücken auf Autobahnen verfügen die Maut-Kontrollsäulen über Kameras, die alle vorbeifahrenden Fahrzeuge scannen. Anschließend können die Säulen nicht mautpflichtige Fahrzeuge anhand der Größe und Achsenanzahl sortieren – dazu zählen normale Pkw.

Aufnahmen von nicht mautpflichtigen Fahrzeugen werden automatisch gelöscht. Lkw ab 7,5 Tonnen werden schließlich daraufhin überprüft, ob sie für die Strecke auch Maut bezahlt haben. Dafür sind in den Lastwagen entsprechende Geräte installiert, die von den Säulen ausgelesen werden können.

Erfahren Sie hier: Dieser Oldtimer ist alles andere als eine langweilige Familienkutsche.

Warum sind die Maut-Kontrollsäulen für Lkw blau?

Für die Farbgebung der Maut-Kontrollsäulen hat die Polizei Westhessen auch eine Erklärung parat. So sei die blaue Farbe bewusst gewählt worden, um eine deutliche Unterscheidung zu klassischen Blitzern zu ermöglichen – dennoch halten viele Autofahrer die Säulen für neue Blitzer.

Lesen Sie hier: "Fahr langsam, A****loch" – Mutter wehrt sich mit frechem Schild gegen Raser.

Video: Krasses Gerichtsurteil erwartet - werden Blitzer illegal?

Polizei ermahnt Raser und Handy-Nutzer

Im selben Post auf Facebook weist die Polizei Westhessen nochmals daraufhin, dass sich Autofahrer an Tempolimits halten sollen und auf gar keinen Fall das Handy am Steuer in die Hand nehmen sollten.

Ihre Meinung ist gefragt

Auch interessant: Fieser Trick vom Ordnungsamt - Dieser Blitzer ist totaler Müll.

anb

Mit neuen Fotos: Kuriose Blitzer-Bilder - Die verrücktesten Radarfotos

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare