MG B GT Coupe

Dieser Oldtimer war 40 Jahre verschwunden - jetzt wurde er in einer Scheune gefunden

+
Ein Modell des Autohersteller MG stand fast 40 Jahre lang in einer Scheune - nun soll er rund 15.000 Euro wert sein (Symbolbild).

Beinahe 40 Jahre lang war ein Oldtimer in einer Scheune eingeschlossen. Nun soll der fast unbenutzte Sportwagen unter den Hammer kommen.

Im Jahre 1982 ging der MG B GT Coupé für seinen Besitzer frisch vom Band. Doch anstatt mit dem Sportwagen viele Runden zu drehen, verschwand das Fahrzeug recht schnell in der Scheune. Dort stand das Coupé beinahe 40 Jahre lang, bis sich der Halter nun dazu entschied, ihn zu verkaufen.

MG B GT Coupé: Oldtimer nach 40 Jahren so gut wie neu

Trotz seines stolzen Alters ist das auffallend blaue MG B GT Coupé in einem hervorragenden Zustand - nur 170 Kilometer ist der Sportflitzer insgesamt gefahren und damit noch so gut wie neu. Auch an der Innenausstattung mit seinen blau-grau gestreiften Bezügen schnell zu erkennen, dass das Fahrzeug kaum genutzt wurde.

Nun bringt das Auktionshaus H&H Classics of Warrington den Oldtimer unter den Hammer, wie The Sun berichtet. Laut Vertriebsleitung Damian Jones gäbe es in Großbritannien sehr viele Sammler, die an dem Modell interessiert sein könnten. Und das gefundene MG B GT Coupé dürfte aufgrund seiner Neuwertigkeit besonders gut ankommen. Das Auktionshaus rechnet demnach mit Geboten von rund 15.000 Euro.

Auch interessant: Seltener Oldtimer und 80 weitere Autos in alter Scheune gefunden - einer brachte viel Geld.

Der Besitzer selbst erwarb das Fahrzeug eigentlich, um damit im Sommer zu reisen. Letztendlich kam es jedoch nie dazu und nun sah er es an der Zeit, ihn zu verkaufen: "Er ist ein älterer Herr, der auf einem Bauernhof lebt. Er hat noch einige andere Fahrzeuge bei sich zu Hause. Er will seine Sammlung etwas verkleinern, weshalb er nun diesen speziellen Wagen verkauft", heißt es von dem Auktionshaus.

Video: Seltene Oldtimer

Lesen Sie auch: Schiff voller Supersportwagen geht unter - Porsche reagiert unerwartet.

Diese Autos werden 2019 zu Oldtimern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare