BMW M3 Tuning - Gibt mir Flügel!

+
Beflüglte Optik: Mit speziellen Beschlägen lassen sich die Türen des BMW M3 nach oben öffnen - LSD-Doors verlangt dafür mindestens 799 Euro.

Für manchen Tuning-Freund sind sie die Erfüllung: Flügeltüren. Fahrer eines aktuellen BMW M3 können sich den Traum erfüllen.

Für mindestens 799 Euro erhalten sie von der Marke LSD-Doors dazu die passenden Beschläge. Diese werden an den Befestigungspunkten der originalen Türen montiert, die sich danach gedämpft in die Höhe schwingen lassen. Kompatibel ist das Produkt mit dem Coupé, der Limousine und dem Cabriolet. Das ganze Set mit Kabelsatz und Befestigungsmaterial kostet 1749 Euro. Ein TÜV-Teilegutachten liegt vor.

Federn und Scheiben für den Nissan Juke

Nissans Lifestyle-Stadtflitzer

Mini auf Gangsterjagd

Der Nissan Juke, an sich schon ein eher ungewöhnliches Auto, kann noch auffälliger gestaltet werden: Dafür hat der Hersteller Eibach zwei Tuning-Produkte ins Programm genommen. Mit dem “Pro-Kit“ kann der Schwerpunkt des Crossover-Modells um bis zu 40 Millimeter tiefer gelegt werden. Für rund 190 Euro bekommt der Kunde vier Federn mit Teilegutachten. Wer zwischen 112 und 140 Euro investiert, erhält unter dem Namen “Pro-Spacer“ zudem einen Satz Scheiben zur Verbreiterung der Spurweite: 20, 30, 40 und 60 Millimeter sind möglich.

“Dreidimensionaler Lichtbügel“ für den Golf

Leuchtender Dioden-Bogen: Ein neues LED-Tagfahrlicht für den Golf.

Der aktuelle Golf und weitere VW-Modelle können mit einem LED-Tagfahrlicht bestellt werden. Mit den 15 zusätzlichen Leuchtdioden entstehe “ein optisch dreidimensionaler Lichtbügel“, der vor allem für verbesserte Sichtbarkeit im Verkehr sorge, heißt es beim Hersteller. Das neue Tagfahrlicht gibt es nur in Kombination mit Bi-Xenon-Scheinwerfern, die für den Golf 1310 Euro Aufpreis kosten. Als Option ist das neue Licht-Feature zu teils leicht variierten Preisen auch erhältlich für die Modelle Polo, Golf Variant, Touran und Touareg.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare