Sarah Burton soll Kates Brautkleid schneidern

+
Kate Middleton freut sich schon auf ihr Hochzeitskleid.

London - Es ist eines der am strengsten gehüteten Geheimnisse um die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton: Wer entwirft das Brautkleid?

Die Zeitung “Sunday Times“ will nun herausgefunden haben, dass Sarah Burton, Nachfolgerin des verstorbenen Londoner Designers Alexander McQueen, die Auserwählte ist. Das Kleid soll demnach eine Kombination aus Kates eigenem Design und Burtons Ideen sein, schreibt das Blatt.

Die Designerin selbst bestreitet das - schließlich darf auf Anordnung des Palastes nichts zu dem Thema nach außen dringen. Burton war rund 16 Jahre die rechte Hand des schrillen Designers McQueen. Nach dessen Selbstmord im vergangenen Jahr wurde sie neue Kreativchefin seines Labels. William und Kate heiraten am 29. April in der Westminster Abbey in London.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare