"Ihr Kleid ist so sexy" - Pippa & Harry heimliche Stars der Hochzeit

London - William und Kate sind kaum vergeben, schon sind die Geschwister heiß begehrt. Philippa "Pippa" Middleton, die sich einen sexy Ausschnitt traute, sowie Prinz Harry wurden zu heimlichen Stars der Hochzeit.

Pippa & Harry: Die süßen Geschwister des royalen Brautpaars

Pippa & Harry: Die süßen Geschwister des royalen Brautpaars

Die 27 Jahre alte “kleine“ Schwester von Kate Middleton beeindruckte viele Fernsehkommentatoren, Fotografen und Monarchie-Fans. “Pippa stiehlt der Schwester fast die Schau“, schrieben britische Online-Medien am Freitag. Die langen braunen Haare halboffen, trug sie ein helles, eng geschnittenes Kleid, das bis zum Boden reichte und mit einem durchaus gewagten Wasserfall-Ausschnitt auffiel. Auch in den USA schwärmte man: "Ihr Kleid ist so sexy", schwärmte etwa Moderatorin Sherri Shepherd auf ABC.

London feiert sein Traumpaar - Die Fotos der Küsse

London feiert sein Traumpaar - Die Fotos der Küsse

So sexy gekleidet schritt Pippa selbstsicher und elegant mit zwei Blumenmädchen an den Händen in die Hochzeitskirche, die Westminster Abbey. Pippa war Trauzeugin ihrer älteren Schwester. Auf einigen inoffiziellen “Pippa“-Fanseiten beim sozialen Netzwerk Facebook stieg am Freitagnachmittag die Anzahl der positiven Reaktionen rasant an: Auf der Top-Seite hatten rasch mehr als 30 000 Nutzer den “I like“-Button geklickt - was so viel bedeutet wie “mir gefällt das“.

Unter den Zehntausenden Fans entlang der Prachtmeile “The Mall“ vor dem Buckingham Palast kam sogar das Gerücht auf, Pippa würde doch gut zu Williams jüngeren Bruder Harry passen. Sie wäre ein Jahr älter wie der jüngere Prinz - fast genau dieselbe Konstellation wie bei Kate und William. Gefallen dürfte der Gedanke vor allem einer nicht: Chelsy Davy, mit der Harry seit Jahren immer mal wieder zusammen ist, und die ebenfalls zur Hochzeit geladen war.

Auch Harry machte in seiner blauen Flieger-Uniform und frechem rotem Wuschelkopf eine blendende Figur. “War der cool, oder was?“, fragte ein Blogger im Internet. Einige der royalen Fans waren eigens seinetwegen angereist. Mary Bustamanti (33) kam sogar aus Kolumbien und trug das Brautkleid ihrer Schwester - nicht ohne Hintergedanken: Sie hoffte, dass Harry sie am Straßenrand erspähen könnte.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare