Kirchendiener schlägt in Westminster Abbey Räder

London - Ein übermütiger Kirchendiener ist unmittelbar nach dem Hochzeitsgottesdienst von Prinz William und Kate auf dem roten Teppich des Mittelganges durch die Westminster Abbey geturnt.

Kaum war das royale Paar durch das Hauptportal der Kirche entschwunden, schlug der dunkelhaarige Mann mit seiner schwarzen Robe und weißer Fliege mindestens drei Räder.

Auf Youtube ist das Video zu sehen, das möglicherweise die letzten Hochzeitsgäste aufgenommen haben.

Im Eingangsbereich der Kirche waren noch festlich gekleidete Menschen zu sehen. Ein Sprecher der Westminster Abbey gab sich schmallippig: Der Kirchendiener habe die überschäumende Freude der Nation über die Hochzeit des Prinzenpaares widergespiegelt.

zum Video

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare