Grönemeyer spielt Zusatzkonzert in Bochum

+
Herbert Grönemeyer

BOCHUM - Herbert Grönemeyer huldigt mit einem Zusatzkonzert seiner alten Heimat. Der Musiker spielt am 19. Juni im Bochumer Rewirpower-Stadion zum Jubiläum des Albums "4630 Bochum", wie seine Agentur am Montag mitteilte.

Der Künstler bestätigte den Auftritt in der Heimstätte des VfL Bochum auf seiner Facebook-Seite mit den Worten "Wir freuen uns drauf!". Das Album war 1984 erschienen und feierte im vergangenen Jahr seinen 30. Geburtstag. Den Extra-Auftritt plant Grönemeyer 31 Jahre nach seinem musikalischen Durchbruch in Bochum im Rahmen seiner Tour "Dauernd jetzt".

Sein Tour-Programm ändert er für diesen Abend. Im Mittelpunkt stehen Lieder wie "Männer", "Bochum", "Alkohol" oder "Flugzeuge im Bauch". Erstmals wird Grönemeyer eine neue, fünfte Strophe des Titelsongs "Bochum" singen. - dpa

Quelle: wa.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare