Hochzeitsvideo: Royals außer Rand und Band! 

+
Prinz William und Kate Middleton wie man sie noch nie gesehen hat!

London - Ausgelassen wie nie tanzt der komplette britische Hochadel beim Einzug von Prinz William und Kate Middleton in Westminster Abbey auf einem Video. Aber heiraten die nicht erst in ein paar Tagen? 

Die Hochzeitsgäste sind dem Anlass entsprechend festlich gekleidet, alle warten gespannt auf das royale Paar, Prinz William und Kate Middleton. Doch plötzlich schallen anstatt der feierlichen Orgelklänge fette Beats durch die Kirche!

So hat man sich die Hochzeit des Jahrzehnts nicht vorgestellt: Die ersten Trauzeugen laufen über den roten Teppich und fangen an, ausgelassen zu tanzen. Der Bischof von Canterbury läuft mit breitem Grinsen und weit ausgebreiteten Armen an den Hochzeitsgästen vorbei. 

Selbst die Queen pfeift auf die höfische Etikette und winkt ziemlich unköniginnenhaft beschwingt im Takt der Musik. Gatte Prinz Philip in Gala-Uniform lässt sich zu ein paar Tanzschritten hinreißen, Camilla Parker Bowles an der Seite von Prinz Charles zeigt sich locker wie nie, die vornehm-britische Zurückhaltung ist völlig vergessen. Als das Hochzeitspaar endlich erscheint, erreicht die Partystimmung in der Kirche ihren Höhepunkt, alle klatschen im Takt und feuern Braut und Bräutigam zu wilden "dance moves" an.

Sehen Sie hier das Video 

Aber Moment - die Hochzeit ist doch erst am 29. April!

Die Lösung: Das Video ist nicht echt, sondern eine raffinierte Werbung für eine Kommunikationsgesellschaft! Doubles der Queen und ihrer Familie spielen das populäre Video einer ausgelassenen Hochzeitsgesellschaft vom vergangenen Jahr nach. 

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

Der Clip wurde mittlerweile über 5,5 Millionen Mal geklickt. Schade eigentlich, dass es auf der wirklichen Hochzeit in ein paar Tagen nicht auch so zugehen wird...

HN

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare