Archiv – Kultur

Kunstforum Hermann Stenner in Bielefeld, neues Ausstellungshaus

Kunstforum Hermann Stenner in Bielefeld, neues Ausstellungshaus

Bielefeld – Mit der Schau „Hermann Stenner und seine Zeit“ startet ein neues Ausstellungshaus für moderne Kunst in Westfalen. In Bielefeld präsentiert sich nun die Sammlung Bunte vis-à-vis zur Kunsthalle nahe der Altstadt. Hermann-Josef Bunte hat …
Kunstforum Hermann Stenner in Bielefeld, neues Ausstellungshaus
Michael Wolfs Serie „Bottrop-Ebel 76“ im Josef Albers Museum in Bottrop

Michael Wolfs Serie „Bottrop-Ebel 76“ im Josef Albers Museum in Bottrop

Bottrop – Auf freiem Feld hat Michael Wolf die Jugendlichen getroffen. Sie stehen herum, sitzen auf ihren Mopeds, hocken im Gras. Sie rauchen und trinken Bier, lachen und reden. Freizeit im Ruhrgebiet 1976, vor einem Horizont, den Industriebauten …
Michael Wolfs Serie „Bottrop-Ebel 76“ im Josef Albers Museum in Bottrop
Eleanor Bauer und Chris Peck befragen mit „New Joy“ die digitale Gegenwart

Eleanor Bauer und Chris Peck befragen mit „New Joy“ die digitale Gegenwart

Bochum – Dieser Abend braucht eigentlich einen Algorithmus als Publikum. Der Zuschauer wird bei „New Joy“ am Schauspielhaus Bochum permanent mit Input überlastet. Drei Frauen und drei Männer bedienen die Bühne in den Kammerspielen, bewegen sich mal …
Eleanor Bauer und Chris Peck befragen mit „New Joy“ die digitale Gegenwart

Der Briefwechsel von Arno Schmidt und Hans Wollschläger ist erschienen

Für die „begierig zuhorchende Nachwelt“ verfasste Arno Schmidt seine Briefe, und er gab sich mit falscher Bescheidenheit nicht ab: „ - das wird ohnehin mal ein schwermütiger Spaß werden, wenn unsere Correspondenz (wie es ja gar nicht ausbleiben …
Der Briefwechsel von Arno Schmidt und Hans Wollschläger ist erschienen

Zwischen Grauen und Begeisterung: Fasching polarisiert jedes Jahr aufs Neue

Fasching ist jedes Jahr erneut ein umstrittenes Vergnügen. Viele stürzen sich mit Freunden und Kollegen rein ins Getümmel - doch wie kann man sich dem entziehen, ohne als Spaßbremse zu gelten?
Zwischen Grauen und Begeisterung: Fasching polarisiert jedes Jahr aufs Neue

„O, Augenblick“: Bochum feiert 100 Jahre Schauspielhaus mit

Bochum – Haben die Girlies tatsächlich Interesse am Schauspielhaus, an 100 Jahre Theatergeschichte in Bochum – im postindustriellen Revier? Veronika Utta Schneider (Kostüme) hat sie in weiße Klamotten gesteckt – Hose, Overall, T-Shirt, Kostüm, …
„O, Augenblick“: Bochum feiert 100 Jahre Schauspielhaus mit

„Das Geheimnis der Dinge“: Die Kunsthalle Recklinghausen zeigt „Malstücke“

Recklinghausen – Es ist unklar, was man in Sibylle Springers Gemälde sieht. Das schmierige Rosarot in weißen Falten: Hat da eine abstrakte Expressionistin Emotionen festgehalten? Oder sehen wir wirklich ein Stück befleckten Stoff? Der Titel hilft …
„Das Geheimnis der Dinge“: Die Kunsthalle Recklinghausen zeigt „Malstücke“

Jan Friedrich inszeniert Ibsens „Hedda Gabler“ am Schauspiel Dortmund

Dortmund – In diesem Puppenhaus stakst ein Mensch gewordener Ken zum Kühlschrank. Mit gelben Handstummeln versucht er, Eier herauszuholen, die davonspringen wie Pingpongbälle. Jede Geste wird von Lautsprecherlachen begleitet wie in alten Sitcoms aus …
Jan Friedrich inszeniert Ibsens „Hedda Gabler“ am Schauspiel Dortmund

Das Märkische Museum Witten erinnert an die Künstlergruppe B1

Witten – Übermannshoch ragt Günter Tollmanns „Bewegliche Plastik T VI“ (1974) empor. Wer sollte diese wuchtige Konstruktion aus drei übereinander montierten Edelstahl-Elementen drehen? Da müsste schon ein Riese anpacken.
Das Märkische Museum Witten erinnert an die Künstlergruppe B1

Gerburg Jahnke inszeniert Anna Baseners Huren-Roman in Dortmund

Dortmund – Mit so einer Omma im signalorangnen Reinigungsfachkraftkleid machst du ja schon mal einiges richtig. Die nimmt beherzt dem Besucher in der ersten Reihe die Brille von der Nase, haucht kräftig auf die Gläser und wienert sie mit ihrem …
Gerburg Jahnke inszeniert Anna Baseners Huren-Roman in Dortmund

Barbara Rüschoff-Parzinger erläutert Kulturpläne des Landschaftsverbands

Münster – Viel Geld gibt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) für Kultur aus. 100 Millionen Euro stehen für 2019 zur Verfügung. Und doch können große Kulturereignisse ohne Unterstützung, ohne Drittmittel, nicht stattfinden. Die große …
Barbara Rüschoff-Parzinger erläutert Kulturpläne des Landschaftsverbands

Helge Schneider im Konzerthaus Dortmund

Dortmund – Man kann sagen, Helge Schneiders Humor ist wie der „Meisenmann“: Er hebt ab, kommt nicht weit und endet mit einer Bruchlandung, wie sie kein Pechvogel schöner hinbekommt. Und dafür lässt sich Helge Schneider, die steifmoonwalkende …
Helge Schneider im Konzerthaus Dortmund

Der ARD-Film „Lotte am Bauhaus“ erzählt eine Emanzipationsgeschichte

Lotte hat keine Wahl. „Mit diesem Dreck ist jetzt Schluss“, brüllt ihr Vater und diffamiert die Zeichnungen und das Talent seiner Tochter gleichermaßen. Lotte verlässt die Schreinerei und ihre kleinbürgerliche Familie, um ans Bauhaus zu gehen, die …
Der ARD-Film „Lotte am Bauhaus“ erzählt eine Emanzipationsgeschichte

Tomo Sugao inszeniert Puccinis Oper „Turandot“ in Dortmund

Dortmund – Für jeden, der Oper liebt, gibt es ein Werk, das ihn an der Oper zweifeln lässt. Giacomo Puccinis „Turandot“ ist ein solcher Kandidat: emotional druckvolle Musik in virtuoser Verblendung von modernen Effekten und dem, was Puccini als …
Tomo Sugao inszeniert Puccinis Oper „Turandot“ in Dortmund

„Vice“ bei der Berlinale: Christian Bale spielt Dick Cheney

Berlin – Dick Cheney, US-Politiker, Vizepräsident unter George W. Bush, machtvoll und einflussreich. Zur Zeit Donald Trumps ist Cheney hierzulande eigentlich kein Thema mehr. Doch das US-Kino bringt immer wieder Filme hervor, in denen die Mächtigen …
„Vice“ bei der Berlinale: Christian Bale spielt Dick Cheney

Fatih Akins Film „Der Goldene Handschuh“ im Wettbewerb der Berlinale

Berlin – Fritz Honka beugt sich über die tote Frau. Er setzt die Säge am Hals an. Das Geräusch, das der Fuchsschwanz macht, ist zu hören. Blut fließt auf die blaue Plastikplane. Aber das Splatterbild mit reißenden Arterien und Fleischbatzen gibt es …
Fatih Akins Film „Der Goldene Handschuh“ im Wettbewerb der Berlinale

Der Kunstpalast Düsseldorf erinnert an das „Junge Rheinland“

Düsseldorf – So richtig fröhlich schauen die versammelten Freunde nicht drein auf Arthur Kaufmanns Gemälde „Zeitgenossen“. Die Galeristin Johanna Ey bildet das Zentrum, die um sie gescharten Künstler versuchen, eine gute Figur zu machen. Adalbert …
Der Kunstpalast Düsseldorf erinnert an das „Junge Rheinland“

Woody Allen verklagt Amazon - es geht um Millionen

Der Regisseur Woody Allen verklagt Amazon wegen Vertragsverletzung. Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen ihn hatte der Konzern eine vereinbarte Zahlung eingestellt.
Woody Allen verklagt Amazon - es geht um Millionen

Picasso-Museum Münster zeigt eine Privatsammlung

Münster – Ad Reinhardt wird gar nicht ausgestellt. Der große Abstrakte aus den USA, der mit seinen „Action Paintings“ der Kunstgeschichte monochrome Bilder hinterließ, schafft dennoch eine Verbindung, die in der Ausstellung „Ein Fest für die Augen – …
Picasso-Museum Münster zeigt eine Privatsammlung

Picasso-Museum Münster zeigt eine Privatsammlung

Münster – Ad Reinhardt wird gar nicht ausgestellt. Der große Abstrakte aus den USA, der mit seinen „Action Paintings“ der Kunstgeschichte monochrome Bilder hinterließ, schafft dennoch eine Verbindung, die in der Ausstellung „Ein Fest für die Augen – …
Picasso-Museum Münster zeigt eine Privatsammlung