Abschied mit Film: LCD Soundsystem in „Shut Up And Play The Hits“

+
James Murphy auf seinem letzten Konzert. ▪

Von Achim Lettmann ▪ Man sollte gehen, wenn‘s am schönsten ist. Sänger James Murphy hat dies 2011 wahr gemacht. Der Rocksänger gab mit der New Yorker Band LCD Soundsystem das letzte Konzert nach zehn Jahren erfolgreicher Bandgeschichte, weil er einfach kein Rockstar mehr sein wollte.

„Ich möchte ein normales Leben führen“, sagt der 41-Jährige im Film, spricht von Familie und Kindern. Wer „Shut Up And Play The Hits“ im Kino sieht, wird nicht nur die virile Party-Punk-Musik erleben, sondern auch ein Porträt zu James Murphy. Was treibt diesen Mann? Die Filmemacher Will Lovelace und Dylan Southern zeigen ihn vor und nach dem Konzert im Madison Square Garden, New York. Außerdem begeistert die rhythmusverrückte Livemusik von LCD Soundsystem. Eine Entdeckung gerade für Menschen, die die Band bisher nicht kannten. (Großbritanien 2012, 108 Min.).

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare