1.000 Soldaten proben für die Super-Hochzeit

London - Generalprobe im Morgengrauen: Rund 1.000 Militärangehörige haben am frühen Mittwochmorgen ihre Rolle bei der Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton durchgespielt.

 Es seien Soldaten des Heeres, der Marine und der Luftwaffe beteiligt gewesen, schreibt die britische Nachrichtenagentur PA. Einige der Garde-Soldaten, die in voller Montur probten, sind Kollegen von Prinz William. Er dient bis 2013 bei einem Hubschrauber-Geschwader der Luftwaffe in Wales als Rettungspilot. Für die Militärangehörigen begann der Tag bereits um 03.00 Uhr morgens, die ersten Autos erreichten kurz vor 05.00 Uhr die Westminister Abbey für die Probe.

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

Prinz William & Kate: Ihre schönsten gemeinsamen Bilder

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare