Trotz neuem Quotentief

ZDF stellt sich vor Lanz und "Wetten, dass..?"

+
Mit Markus Lanz erreichte "Wetten, dass..?" ein neues Quotentief.

Mainz - Im Februar hatte "Wetten, dass..?“ mit Markus Lanz erstmals weniger als sechs Millionen Zuschauer. Doch ZDF-Intendant Bellut weist die wachsende Kritik an dem Moderator und seiner Show zurück.

„Auch in diesem Bereich, "Wetten dass..?", hat er meine volle Unterstützung“, sagte Thomas Bellut am Freitag in Mainz. Die meist verrissene Sendung aus Düsseldorf nannte er „absolut in Ordnung“, fügte jedoch hinzu: „In der Tat war es eine niedrige Quote.“

"Wetten, dass..?" in Düsseldorf: Neues Quotentief

"Wetten, dass..?" in Düsseldorf: Neues Quotentief

Bellut sagte zwar, er hoffe bei der nächsten Show wieder auf mehr Zuschauer. „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL habe parallel an dem Samstag aber nur 3,85 Millionen Zuschauer gehabt und die Sehgewohnheiten jüngerer Zuschauer änderten sich.

Kürzlich hatten auch "Wetten, dass..?"-Erfinder Frank Elstner und Moderator JoKo Winterscheidt Lanz verteidigt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare