1. Soester Anzeiger
  2. Kino und TV

Bauer sucht Frau International: „Mein Herz bumst“ – Justin ist verliebt

Erstellt:

Von: Lisa Klein

Kommentare

Justin aus dem Elsass.
Bauer sucht Frau International: Ackerbauer Justin aus Frankreich scheint sein Glück gefunden zu haben. Er ist verliebt. (Symbolbild) © RTL

Justin aus dem Elsass scheint bei „Bauer sucht Frau International“ sein Glück gefunden zu haben. Er ist verliebt und macht seiner Hofdame in Folge 5 ein rührendes Geschenk.

Die 4. Staffel von „Bauer sucht Frau International“ auf RTL ist im vollen Gange. Während der Start bei manchen Bauern etwas holprig ist, wie etwa bei Félix in Peru, scheint es bei dem französischen Ackerbauern Justin richtig rundzulaufen. Direkt zu Beginn jedoch musste der 30-Jährige keine leichte Entscheidung treffen – denn gleich fünf Hofdamen wollten ihn kennenlernen.

Mit auf den Hof ins Elsass nahm er nur zwei Frauen mit. In Folge 4 hat es dann bereits den ersten Kuss der Staffel gegeben – und zwar zwischen Justin und Hofdame Stefanie, wie echo24.de berichtete. Damit war auch klar: Konkurrentin Maureen muss gehen. Inzwischen hat Justin richtig Gefühle für seine 34-jährige Hofdame entwickelt und macht Ihr in Folge 5 nicht nur eine Liebeserklärung, sondern auch ein rührendes Geschenk.

Bauer sucht Frau International: Ackerbauer Justin ist verliebt – sein „Herz bumst“

Im Elsass haben Justin und Steffi ihre erste ungestörte Nacht zu zweit verbracht. Justin beschreibt die erste Nacht mit seiner Hofdame als „wunderschön“. Stefanie ist auf Wolke 7: „Die Gefühle waren ganz hoch oben. Also ich habe ihn echt sehr, sehr gerne“, erzählt sie. Währenddessen wird eine Szene eingeblendet: Justin und Steffi liegen zusammen im Bett, kuscheln und küssen sich. „Das passt ganz gut zwischen uns“, bringt die Arztassistentin auf den Punkt.

„Ich fühl mich wohl mit dir“, sagt Justin zu Steffi, während er ihr über den Rücken streichelt und sie sich an seine Brust kuschelt. Auch Justin spricht vor der Kamera über seine Gefühle für Stefanie – „mein Herz bumst“, bringt er mit seinem französischen Akzent auf den Punkt.

Nach der Kuschel-Session geht es an die Arbeit auf dem Hof. Die beiden scheinen dabei viel Spaß zu haben und lachen ständig zusammen. Stefanies Bilanz: „Ich kann mir das sehr gut vorstellen, dass ich da ihm unter die Arme greife und mithelfe“. Es scheint also auch mit Blick auf die Hofarbeit zu passen. „Wenn man kann arbeiten mit einer Frau, die man liebt, das macht schon das Leben anders. Glücklicher“, sagt Justin. Es scheint ernst zu werden.

Bauer sucht Frau International: Justin macht seiner Hofdame ein rührendes Geschenk

Justin fährt nach der Arbeit auf dem Hof extra nach Straßburg, um ein Geschenk für Steffi zu besorgen. Er möchte eine Kette kaufen, die seine Hofdame jeden Tag an ihn erinnern soll – vor allem, wenn Stefanie nach Drehende von „Bauer sucht Frau International“ wieder zurück in Österreich ist. „Ich suche ein schönes Collier, etwas mit einem Herz“, erklärt der Ackerbauer einer Schmuckverkäuferin. „Ich möchte ein Herz schenken, weil ich hab mich in sie verliebt“, sagt Justin mit einem strahlenden Lächeln in die Kamera. Die Wahl fällt Justin nicht einfach, doch er wird fündig.

Zurück auf seinem Hof lädt Justin Steffi zu einem kleinen Spaziergang und einem Picknick ein. Sie sitzen auf einer Decke in den Weinbergen, haben einen tollen Ausblick, trinken Rotwein und stoßen „auf die Liebe an“. Justin kann sein Glück kaum fassen. Der richtige Moment scheint gekommen zu sein: Er macht Steffi eine rührende Liebeserklärung.

Bauer sucht Frau International: Justin hat „ein Herz“ für Steffi

„Du machst mich Glück. Ich fühl mich auch sehr wohl mit dir“, gesteht Justin, während er Stefanie sein Geschenk überreicht. „Ich bin immer in deiner Nähe. Ein Herz für dich.“ Steffi ist gerührt und bringt kaum ein Wort raus. Doch Taten sagen bekanntlich mehr als Tausend Worte, die Hofdame küsst Justin liebevoll. „Mir haben einfach die Worte gefehlt“, sagt sie später vor der Kamera, dabei kommen Ihr sogar die Tränen.

Justin stellt eine wichtige Frage: „Steffi, möchtest du für die nächsten paar Tage auf dem Hof dableiben oder wieder nach Hause fahren?“ Auf diese Antwort haben wir wohl alle gehofft: „Ich würde gerne bei dir bleiben.“ Justin und Steffi scheinen ihr Glück dank „Bauer sucht Frau International“ gefunden zu haben.

Auch interessant

Kommentare