TV-Sender macht fernsehfreien Nachmittag

"Spieltag": Nickelodeon zeigt Schwarzbild

+
Bei Nickelodeon wird der Bildschirm am "Spieltag" schwarz bleiben.

Berlin - Am Nachmittag des 12. Juni werden die Zuschauer von Nickelodeon schwarz sehen. Der TV-Sender für Kinder will für vier Stunden sein Programm abschalten - und verfolgt damit ein wichtiges Ziel.

Versteck spielen statt fernsehen: Der Kindersender Nickelodeon schaltet für einen Nachmittag sein TV-Programm ab und will damit seine jungen Zuschauer zum Spielen animieren. Am 12. Juni werde zum vierten Mal zwischen 13.00 Uhr und 17.00 Uhr auf Schwarzbild gestellt, teilte der Sender am Dienstag mit. Auch die Webseiten des privaten Senders seien in dieser Zeit offline oder das Angebot zumindest stark eingeschränkt. Nach Senderangaben geht es bei dem Spielaktionstag darum, dass Kinder aktiv sind und im Freien Zeit mit ihren Freunden verbringen. Der Nickelodeon-„Spieltag“ folge dem Beispiel des „Worldwide Day of Play“ des US-amerikanischen Muttersenders, der bereits 2003 ins Leben gerufen worden sei.

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare