Spendenshow mit Maffay & Co. für Kinder in Not

+
Peter Maffay

Berlin - Im Vorfeld der traditionellen Bambi-Verleihung will der Burda Verlag am Donnerstag mit einer großen Spendenshow in Berlin für Kinder in Not sammeln.

Die ARD zeigt die Veranstaltung in einem Zusammenschnitt um einen Tag versetzt am Freitagabend (21.45 bis 22.45 Uhr) mit einer Hotline für Zuschauer. Zu den Künstlern der Show gehören Sänger Peter Maffay, Geiger David Garrett sowie die britische Popband Hurts. Die Einnahmen des Abends sollen unter anderem Kindern mit psychisch kranken Eltern zugutekommen.

Die 2001 ins Leben gerufene Gala fand im vergangenen Jahr erstmals nicht mehr am Vorabend der Bambi-Verleihung statt, sondern mehrere Wochen vorher. Diesmal wird der traditionelle Medienpreis von Burda am 11. November in Potsdam verliehen. Die Stiftung “Tribute to Bambi“ hat eigenen Angaben zufolge bisher mehr als drei Millionen Euro für kranke, traumatisierte und benachteiligte Kinder gesammelt.

Bei der Gala im vergangenen Jahr konnte eine von Popstar Michael Jackson signierte Gitarre zunächst nicht versteigert werden. Sie fand Verlagsangaben zufolge aber im Anschluss für 25 000 Euro einen Abnehmer. Zu der Show am Donnerstag werden rund 800 Gäste erwartet, darunter auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit sowie Deutschlands frühere First Lady Eva Luise Köhler.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare