Miras vs. Herren

„Promis unter Palmen“: Eskaliert der Streit zwischen Elena und Willi?

Elena Miras posiert für „Promis unter Palmen“ 2021 mit Bikini und Boxhandschuhen am Strand von Phuket.
+
Elena Miras hat für „Promis unter Palmen“ 2021 die Boxhandschuhe ausgepackt.

Heute Abend startet die 2. Staffel von „Promis unter Palmen“ - und schon vorab ziehen die Kandidaten der SAT.1-Realityshow übereinander her.

Phuket - Willi Herren will nach „Promis unter Palmen“ direkt seine TV-Karriere an den Nagel hängen, wie eine erste SAT.1-Vorschau auf die 2. Staffel des Trash-Spektakels verrät. Mit ein Grund, wenn nicht gar der Auslöser für diese Äußerung, dürfte Mitstreiterin Elena Miras sein. Dass sich die beiden diesjährigen Kandidaten nicht leiden können, stellten sie schon vor zwei Jahren bei „Das Sommerhaus der Stars“ unter Beweis.

Und daran scheint sich rein gar nichts geändert zu haben! Auch bei „Promis unter Palmen“ fliegen die Fetzen zwischen Willi und Elena. Welches die einzige Person in der thailändischen Villa ist, der die Ex-“Love Island“-Schönheit vertraut, verrät Ihnen nordbuzz.de*. Und Stress gibt es in Staffel 2 nicht nur zwischen Elena und Willi. nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare