Opdenhövel in der Sportschau: Souveränes Debüt

+
Matthias Opdenhövel feierte ein starkes Debüt

Berlin - Souverän, selbstsicher, mit dem ihm eigenen Wortwitz und durchaus seriös – so präsentierte sich Matthias Opdenhövel am Samstag erstmals als Moderator der "Sportschau im Ersten".

Alles in allem ein sehr gelungenes Debüt. Auch die Quote kann sich sehen lassen: Im Schnitt erreichten die Spielberichte zum DFB-Pokal ab 18 Uhr 4,19 Millionen Zuschauer, was einem starken Marktanteil von 23,4 Prozent beim Gesamtpublikum entspricht. Der einstige Pro7-Mann lockte auch viele junge Zuschauer: Bei den 14- bis 49-Jährigen lag die Quote bei 1,15 Millionen und 18,8 Prozent.

tz

Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand

Aktuelles Sportstudio: Scharfschützen an der Torwand

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare