Fünfte Staffel

Love Island (RTL2): Überraschung! Kandidaten wurden enthüllt

Diese fünf Männer haben bei "Love Island - Heiße Flirts und wahre Liebe" den Sieg vor Augen (von links): Fynn, Adriano, Dennis, Breno, Amadu.
+
Die Namen und Gesichter der ersten elf „Love Island“-Kandidaten wurden enthüllt.

Die fünfte Staffel „Love Island“ auf RTL2 steht in den Startlöchern. Der Sender enthüllte die nun Namen und Gesichter der flirthungrigen Singles.

Teneriffa - Das Warten hat ein Ende! Am 8. März um 20:15 Uhr startet die neue Staffel „Love Island“ auf RTL2 mit Moderatorin Jana Ina Zarella. Nachdem bereits erst kürzlich bekannt gegeben wurde, dass Cathy Hummels nach nur einer Staffel wieder aufhört und niemand geringeres als Bachelorette Melissa Damilia in ihre Fußstapfen als „Aftersun“-Moderatorin neben Jimi Blue Ochsenknecht tritt, gibt es nun weitere Neuigkeiten.

Wenige Tage vor dem „Love Island“-Staffelauftakt enthüllte der Sender nun die Namen und Gesichter der ersten fünf Single-Männer und der ersten sechs Single-Ladys.  Gewiss ist jedoch: Bei den aktuellen elf Kandidaten wird es nicht bleiben. Mit Sicherheit wird der oder die eine oder andere Kandidat oder Kandidatin nachrücken, ein bestehendes Couple sprengen und für reichlich Ärger sorgen. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare