Grand-Prix-Party auf der Reeperbahn

+
Die offizielle Grand-Prix-Party wird auch in diesem Jahr wieder auf der Hamburger Reeperbahn stattfinden.

Hamburg/Berlin - Die offizielle Grand-Prix-Party wird wieder auf der Hamburger Reeperbahn gefeiert Die ARD überträgt das Public-Viewing live. Udo Lindenberg und Jan Delay werden dabei die Bühne rocken.

Außerdem sollen Peter Maffay, Tim Bendzko, die Band Mia., Aura Dione, Silbermond, Oceana, Schmidt, die Wise Guys und Unheilig am Samstagabend vor und nach dem Eurovision Song Contest (ESC) für Stimmung sorgen. Etwa 5000 Fans werden zum Public Viewing des Musikwettbewerbs auf dem Spielbudenplatz erwartet.

Die ARD-Live-Übertragung von der Reeperbahn beginnt um 20.15 Uhr; um 21.00 Uhr wird dann zum ESC nach Baku geschaltet. Nach dem Song Contest (0.15 Uhr), geht es von der Reeperbahn weiter - „Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers wird erste Reaktionen zum Abschneiden des deutschen Kandidaten Roman Lob einholen, wie der federführende Norddeutsche Rundfunk (NDR) am Montag mitteilte. Zwischendrin präsentiert Anke Engelke die deutsche Wertung für die Wettbewerbsbeiträge.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare