Stress mit Konkurrentin Linda

GNTM (ProSieben): Zicken-Zoff – so reagiert Klum-Kandidatin Elisa

Heidi Klum kommt zur Verleihung der iHeartRadio Music Awards
+
Heidi Klums Kandidatinnen zoffen sich mal wieder.

Bei GNTM fliegen wieder mal die Fetzen unter den „Meeedchen“: Linda nimmt Elisa unter Beschuss – und die antwortet auf die Läster-Attacke ihrer Mitstreiterin.

Berlin – Von Models erwartet man, dass sie über den Laufsteg stolzieren können. Dass sie gut aussehen. Dass sie die Klamotten, die sie tragen, in Szene setzen können. Und dass sie immer ein freundliches Lächeln dabei auf den Lippen haben. Schlechte Stimmung, Neid und Missgunst – allesamt fehl am Platz in der glitzernden und glamourösen Model-Welt. Nicht allerdings, wenn es um Germany‘s Next Topmodel geht.

Dort, wo „Model-Mama“ Heidi Klum in der vergangenen Woche wieder zwei „Meeedchen“ verabschieden musste*, knallt es für gewöhnlich in jeder Staffel. Auch die aktuelle macht da keine Ausnahme. Bereits in der zweiten Folge gerieten Soulin und LIliana aneinander – und zwar so heftig, dass Liliana Mitstreiterin Soulin gleich mal Gewalt androhte.* Den zweiten Zicken-Zoff liefern sich nun Linda und Elisa, wobei letztere auf die Läster-Attacken antwortet.* // nordbuzz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare