Top Acht

Germany‘s Next Topmodel: Steht Luca vor dem Aus?

Heidi Klum Finale GNTM ProSieben Kandidatinnen
+
Gibt es für Luca bei der Berliner Fashion Week Applaus von Heidi Klum?

Auf dem Weg ins GNTM-Finale zählen vor allem die Jobs – und die sind bei Kandidatin Luca bisher Mangelware. Ändert sich das bei der Berliner Fashion Week endlich?

Berlin – Castingwoche bei „Germany‘s Next Topmodel“! Bei der Berliner Fashion Week gibt es für Heidi Klums Top Acht einige Jobs zu ergattern. Vor allem für Kandidatin Luca wäre es extrem wichtig, die Designer von ihren Modelqualitäten zu überzeugen, schließlich konnte bisher nur sie in der ProSieben-Castingshow keinen einzigen Job landen.

Um noch Chancen auf das große GNTM-Finale zu haben, müssen also dringend die Laufstege der Berliner Fashion Week erobert werden. Auch Gast-Jurorin Lena Gercke, die Gewinnerin der ersten „Germany‘s Next Topmodel“-Staffel, hat einen Job zu vergeben. Wir verraten Ihnen, warum es für Luca in der 14. Folge trotz Casting-Marathon ganz eng werden könnte. * nordbuzz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare