Erste deutsche Oscar-Hoffnung geplatzt

+
"Das weiße Band"-Regisseur Haneke

Hollywood - Die erste deutsche Oscar-Hoffnung ist geplatzt. “Das weiße Band“ holte keinen Oscar.

Kameramann Christian Berger, der das beeindruckende Schwarz-Weiß- Drama “Das weiße Band“ in seine hypnotischen Bildern eingefangen hat, unterlag seinem Kollegen Mauro Fiore. Der holte bei der 82. Oscar- Verleihung in der Nacht zum Montag in Hollywood die begehrte Statue für seine Kameraarbeit für “Avatar“.

Die Sieger der Oscar-Nacht

Die Sieger der Oscar-Nacht

Der 3D-Science-Fiction-Film von James Cameron ist insgesamt für neun Oscars nominiert. “Das weiße Band“ des Österreichers Michael Haneke konkurriert als deutscher Beitrag in der Kategorie “bester nicht-englischsprachiger Film“.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare