Tag 13: Das Dschungelcamp versinkt im Dauerregen

1 von 6
Die Zuschauer haben am Dienstagabend entschieden, dass Radost Bokel das Camp verlassen muss.
2 von 6
Doch es herrschen nach wie vor Regen und Überschwemmungen, die Zufahrtswege zum Camp sind gesperrt.
3 von 6
Radost hängt im Dschungel fest. Das Dschungelcamp selbst ist zurzeit noch nicht in akuter Gefahr.
4 von 6
Hochwasser in den Flüssen...
5 von 6
... und überschwemmte Straßen....
6 von 6
... schneiden das Dschungelcamp von der Außenwelt ab. Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

Tag 13: Das Dschungelcamp versinkt im Dauerregen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.