Er versucht seit Jahren, ins Camp zu kommen

Nach Flitzer-Eklat bei „Stern-TV“: Ist er der erste Dschungelcamp-Kandidat für 2021?

+
Steht der erste Kandidat für das Dschungelcamp 2020 schon fest?

Eklat bei RTL: „Wir sind doch nicht bei Wünsch dir was!“ RTL-Moderator Steffen Hallaschka zeigte sich nach dem Flitzer-Eklat bei „Stern TV“ mit Dschungelcamp-Stars empört. 

  • Es gab einen Flitzer bei „Stern TV“.
  • Als der RTL-Moderator Steffen Hallaschka die ehemaligen Dschungelcamp-Kandidatinnen Olivia Jones und Evelyn Burdecki interviewte, kam es zum Aufreger.
  • Der Mann erklärt jetzt, was er mit der Aktion bezweckt hat.

Update vom 25.01.2020: Ein Flitzer sorgte bei Stern-TV für Aufregung, als er plötzlich während der Dschungel-Interviews die Bühne stürmte und seine dringende Frage loswerden wollte. Nun erklärt der Flitzer bei Promiflash, was er wirklich wollte und das ist - oh Wunder - alles andere als überraschend: Er will ins Dschungelcamp - und das schon seit Jahren. 

„Seit vielen Jahren versuche ich, ins Dschungelcamp reinzukommen und habe gedacht, jetzt crashst du Stern TV ‚das Dschungel-Spezial‘, und es hat ja geklappt!“, so Felix. Auf die Frage, was er denn dafür tun würde erzählte er weiter: „Ich habe als singender Karnevalsprinz bei DSDS mitgemacht, habe an ‚Get the fuck out of my house‘ teilgenommen, ich war bei Luke Mockridge zu Gast und habe einen eigenen Mallorca-Song. Ich bin einfach ein Entertainer durch und durch, habe viele Veranstaltungen moderiert und würde mich doch sehr freuen, ins Dschungelcamp einziehen zu dürfen.“ Irgendwie ist aktuell dennoch zu bezweifeln, dass es so schnell mit einer Dschungelcamp-Teilnahme klappt. Aber immerhin kann RTL ihn mal als Notfall-Kandidat im Hinterkopf behalten.

Dschungelcamps 2020: Wer die Krone holt, lesen Sie in unserem Dschungelcamp-Live-Ticker* nach.

Flitzer-Eklat bei „Stern-TV“: Zuschauer stört Dschungelcamp-Interview - und irritiert mit Frage

Erstmeldung vom 16. Januar:

München - Flitzer gibt es immer wieder, doch vor allem im Sport oder auch einmal bei großen Veranstaltungen und Sendungen und weniger bei TV-Shows. Doch auch da kann es vorkommen, wie man gestern Abend bei „Stern TV“ gesehen hat. 

Zuschauer stört Dschungelcamp-Talk bei „Stern TV“

Bei Moderator Steffen Hallaschka sitzen die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin Oliva Jones und die letztjährige Dschungelkönigin* Evelyn Burdecki gerade im Gespräch, als plötzlich ein junger blonder Mann in Jeans, T-Shirt und mit Turnschuhen auf die Bühne stürmt. Er gibt erst einmal allen schön vorbildlich die Hand und stellt sich mit „Guten Abend, Felix mein Name“ vor. WährendOlivia Jones und Evelyn Burdecki noch etwas verwirrt dreinblicken, reagiert RTL-Moderator sofort: „Darf ich Sie fragen, warum Sie einfach so in die Sendung reinplatzen?“ Der Mann namens Felix meint daraufhin nur, dass er ein Anliegen habe. Und was war nun sein Anliegen?

Flitzer hat dringendes Dschungelcamp-Anliegen bei „Stern TV“

„Mein Anliegen ist: Wie prominent muss man eigentlich sein, um in das Dschungelcamp einziehen zu dürfen?“. Da plant wohl jemand ernsthaft für die Zukunft? Ob der junge Mann wohl erfahren hat, wie hoch die Gagen der Dschungelcamper* sind und deswegen beschlossen hat, er müsse unbedingt ins Dschungelcamp? Wir wissen es nicht, denn er kann sich auch nicht weiter erklären, als RTL-Moderator Hallaschka ganz schnell reagiert.

RTL-Moderator Steffen Hallaschka reagiert sofort und empört

Hallaschka führt den Flitzer sofort von der „Stern TV“-Bühne herunter und meint nur trocken: „Ein Auftritt bei ‚Stern TV‘ reicht noch nicht. Aber setz dich gerne wieder hin.“ Nachdem der Flitzer wieder zum Zuschauer-Podium geführt wird, setzt er noch nach: „Aber das ist hier doch nicht ‚Wünsch dir was!‘, wo jeder mit seiner persönlichen Lebensgeschichte in die Sendung spaziert.“ Offensichtlich nicht. Aber wer weiß, vielleicht war das der Anfang einer ganz großen Karriere und eines zukünftigen Dschungelcamp-Teilnehmers, denn auch eine Danni Büchner*, Sonja Kirchberger* und Elena Miras* haben mal klein angefangen. Oder es war doch eine Wette, wie diese Zuschauerin vermutet:

So oder so - wir werden es nicht erfahren. Wann das Dschungelcamp heute startet und wie lange es geht, haben wir hier in einer Sendetermin-Übersicht mit allen Dschungel-Terminen* für Sie zusammengefasst. Wie es im Dschungelcamp weitergeht, lesen Sie in unserem Dschungelcamp-Live-Ticker* nach. Dort sorgen heftige Regenfälle für eine Evakuierung - und tödliche Spinnen, die durchs Dschungelcamp krabbelten. Wie es nach der Evakuierung im Dschungelcamp an Tag 10* weiterging, erfahren Sie hier.

Eine Panne gab es auch bei der RTL-Show „Ich bin ein Star ... Die Stunde danach“. Dieses Mal sorgte aber die Moderatorin selbst für Erstaunen durch eine Bemerkung im Dschungelcamp-Talk*. Fragwürdig ist dagegen ein Gewinnspiel auf Danni Büchners Instagram Account*.

Video In welchen Ländern gibt es das Dschungelcamp?

Ein ehemaliger Dschungelkönig hat übrigens für sich entschieden, wer die Krone der TV-Shows trägt. Das Dschungelcamp schlägt „Promi Big Brother“.*

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digtial-Redaktionsnetzwerkes

SL

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare