Angelina Jolie

Ihre deutsche Stimme sagt jetzt die Tagesschau an

+
Angelina Jolie.

Hamburg - Von diesem Samstag an wird Claudia Urbschat-Mengues (43), die deutsche Synchronstimme von US-Star Angelina Jolie, die neue Ansage für die 20-Uhr-Ausgabe sprechen.

So sieht Angelina Jolies deutsche Stimme aus: Claudia Urbschat-Mingues.

Prominente Verstärkung für die „Tagesschau“: Von diesem Samstag an wird Claudia Urbschat-Mingues (43), die deutsche Synchronstimme von US-Star Angelina Jolie, die neue Ansage für die 20-Uhr-Ausgabe sprechen. Die Entscheidung über die Auswahl der Stimme sei im Leitungsteam von ARD-aktuell gefallen, das zur Hälfte aus Frauen bestehe, teilte ARD-aktuell-Chefredakteur Kai Gniffke der Nachrichtenagentur dpa am Freitag auf Anfrage mit und bestätigte damit eine Meldung des Nachrichtenmagazins „Focus“.

Urbschat-Mingues wird den berühmten Satz „Hier ist das Erste Deutsche Fernsehen mit der Tagesschau“ aus dem Off aufsagen, bevor Chefsprecher Jan Hofer auftritt. Die „Tagesschau“, Deutschlands älteste TV-Nachrichtensendung, wird sich von diesem Samstag an mit neuer Technik, neuem Studio und neuer Fanfare präsentieren. Kostenpunkt: rund 24 Millionen Euro.

Das Tagesschau-Studio im Laufe der Jahrzehnte

Das Tagesschau-Studio im Laufe der Jahrzehnte

So sieht das neue "Tagesschau"-Studio aus

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare