ZDF-Hotelsaga mit Top-Quote

"Das Adlon" schlägt sogar den "Tatort"

+
V.l.n.r.: Die Schauspieler Christiane Paul, Heino Ferch, Burghart Klaußner, Ken Duken, Josefine Preuß, Johann von Bülow, Anja Kling und Wotan Wilke Möhring.

Berlin - Volltreffer für das ZDF: Die Hotelsaga „Das Adlon“ setzte sich am Sonntagabend beim Fernsehpublikum sogar gegen den siegesgewohnten ARD-„Tatort“ durch.

Die wilden 20er-Jahre, tiefe Gefühle und nackte Haut: 8,53 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 22,5 Prozent) verfolgten am Sonntagabend die Hotelsaga "Das Adlon" (20.15 Uhr) auf dem ZDF mit Josefine Preuß, Burghart Klaußner und Heino Ferch. Der Film zeigte den Werdegang des namhaften Berliner Nobelhotels. Die anschließende Dokumentation sahen ab 21.50 Uhr 7,03 Millionen Menschen (22,1 Prozent).

Der Berliner „Tatort“ mit dem Titel „Machtlos“, in dem die Kommissare Ritter (Dominic Raacke) und Stark (Boris Aljinovic) einen Entführungsfall klären müssen, interessierte zeitgleich 8,01 Millionen Zuschauer (21,1 Prozent).

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare