Zwölffache Mutter bringt Fünflinge zur Welt

Sydney - Eine Mutter von zwölf Kindern hat in Melbourne Fünflinge zur Welt gebracht. Die 48-Jährige habe keine Hormonbehandlung oder künstliche Befruchtung gehabt.

Dies teilte das Monash Medical Centre mit. Eines der Mädchen sei nach der Geburt am Dienstag gestorben, teilte das Krankenhaus am Mittwoch mit. Die Mutter und die anderen Babys, zwei Jungen und zwei Mädchen, seien aber wohlauf.  Statistisch komme eine natürliche Schwangerschaft mit Fünflingen nur bei einer von 55 Millionen Frauen vor. Nach Angaben des Krankenhauses wollte die Familie nicht an die Öffentlichkeit treten. Die Kinder wurden per Kaiserschnitt geboren. Ein Team von 30 Ärzten stand bereit.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare