Weniger Teilnehmer bei Demo gegen Stuttgart 21

+
Die Zahl der Teilnehmer bei den Montagsdemos gegen Stuttgart 21 nimmt ab (Archivbild).

Stuttgart - Die Montagsdemos gegen Stuttgart 21 verlieren langsam Teilnehmer.

Rund 8000 Menschen gingen nach Polizeiangaben bei der 51. Auflage der Protestaktion gegen das Bahnprojekt auf die Straße. Diese Schätzung sei “wohlwollend“, sagte ein Polizeisprecher. Die Veranstalter sprachen dagegen von 24 800 Demonstranten. “Wer anders zählt, zählt politisch“, sagte Gangolf Stocker, der Sprecher des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21. Vor einer Woche waren laut Polizei etwa 9000 Menschen gekommen. In den vergangenem Wochen hatten stets mehr als 10 000 Menschen gegen die Tieferlegung des Bahnhofes protestiert.

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare