Bei Wuppertal

Vollsperrung auf A1: Mehrere Autos und ein Motorrad kollidieren

Wuppertal - Auf der A1 bei Wuppertal ist es am frühen Montagmorgen zu einem Unfall mit mehreren Autos und einem Motorradfahrer gekommen.

Nach Angaben der Feuerwehr rückten vier Rettungswagen aus, da es vier Verletzte gab. Wie schwer diese Verletzungen waren, war zunächst unklar. Der Autobahnabschnitt zwischen Wuppertal-Nord und Wuppertal-Langerfeld wurde voll gesperrt. Wie lange die Sperrung andauern würde, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. Auch die Unfallursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare