Vierfacher Kindsmord: Frau muss lebenslang in Haft

Königgrätz - Wegen Mordes an ihren vier Kindern im Alter zwischen zwei Monaten und acht Jahre hat ein tschechisches Gericht am Freitag eine Frau zu lebenslanger Haft verurteilt.

Die Mutter habe ihre Kinder im vergangenen September in ihrem Haus im Dorf Siroky Dul getötet, sagte eine Sprecherin des Bezirksgerichts in Königgrätz (Hradec Králové). Nach der Tat hatte die Frau versucht, sich selbst umzubringen. Vor Gericht erklärte sie, sich an nichts mehr zu erinnern.

Nach der Urteilsverkündung sei die Frau zusammengebrochen und habe medizinisch behandelt werden müssen, sagte Gerichtssprecherin Jana Klikova. Lebenslange Freiheitsstrafen werden in Tschechien nur selten gegen Frauen verhängt.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare