August in Teilen Deutschlands total verregnet

+
In manchen Regionen fiel, laut Deutschen Wetterdienstes (DWD) schon mehr als das Doppelte des gesamten Monatssolls.

Offenbach - Nun haben wir es amtlich: Der August ist völlig verregnet. In manchen Regionen fiel, laut Deutschen Wetterdienstes (DWD) schon mehr als das Doppelte des gesamten Monatssolls.

An der Station Lichtenhain- Mittelndorf in der Sächsischen Schweiz wurden seit Monatsbeginn 237 Liter pro Quadratmeter gemessen, das entspricht 260 Prozent des Monatsmittels. Am Großen Arber im Bayerischen Wald fielen 243 Liter Regen pro Quadratmeter, 185 Prozent des Monatsmittels.

Im Nordwesten dagegen war es örtlich viel zu trocken - in Bassum südlich von Bremen beispielsweise fielen seit Monatsanfang nur 25 Liter Regen pro Quadratmeter, ein gutes Drittel des August- Durchschnitts.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare