19 US-Kampfjets greifen Ziele in Libyen an

+
Ein F-18-Kampfjet fliegt am Sonntag über die NATO-Luftwaffenbasis im italienischen Aviano.

Washington - 19 US-Kampfflugzeuge haben am Sonntag Angriffe in Libyen geflogen. Ziel waren libysche Flugabwehr, bestätigte ein Sprecher des US African Command in Stuttgart der dpa.

Unter den Kampfjets seien auch Stealth-Tarnkappenbomber gewesen, die vom feindlichen Radar nur äußerst schwer erkannt werden. Weitere Einzelheiten nannte der Sprecher nicht. Zuvor hatte der TV-Sender CNN berichtet, die Jets hätten libysche Bodentruppen angegriffen, die Flugabwehrraketen mit sich geführt hätten.

Militärschlag gegen Libyen: Die Bilder

Militärschlag gegen Libyen: Die Bilder

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare