Es wird wieder nass!

Heftiges Unwetter zieht über Baden-Württemberg: „Dirk“ bringt Starkregen und Hagel

Ein Gewitter zieht über ein Sonnenblumenfeld
+
Ein Gewitter zieht über ein Sonnenblumenfeld.

Schon wieder Regen! Diesen Sommer zieht ein Unwetter nach dem anderen über Deutschland. Am Wochenende wirds wieder ungemütlich!

Nach den heftigen Unwettern in Deutschland kündigt sich nun auch schon das Nächste an. Am Wochenende kommt Tief „Dirk“ von Frankreich nach Deutschland und bringt jede Menge Starkregen, Hagel und mit. Wie echo24.de* berichtet, soll es vor allem den Westen und Südwesten Deutschlands treffen*.

In Teilen Baden-Württemberg waren zuletzt die die Wasserstände in den Flüssen und am Bodensee bis an die Meldegrenze gestiegen. Seit Tagen sinkt dre Wasserstand. Es werden örtlich von 20 bis 50 Liter pro Quadratmeter erwartet. Eigentlich ein normales Sommer-Gewitter, aber jetzt droht ein erneuter Anstieg der Wasserpegel. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare