Studie zeigt:

Große Mehrheit der Jugendlichen nutzt Kondome

Bielefeld  - Die überwiegende Mehrheit der Jugendlichen in Deutschland benutzt beim Sex  Kondome. Zum bevorstehenden Welt-Aids-Tag zeigt dies eine internationale Studie.  

83 Prozent der Jungen schützen sich auf diese Weise, und auch 73 Prozent der Mädchen bestehen auf Kondomen, wie die Universität Bielefeld am Donnerstag anlässlich des bevorstehenden Welt-Aids-Tages mitteilte.

Die Umfrage stammt von 2009/2010. Die Daten sind Teil einer internationalen Studie zur Gesundheit und dem Gesundheitsverhalten von Jugendlichen (HBSC). Weltweit gaben demnach unter den sexuell aktiven 15-jährigen Mädchen und Jungen 78 Prozent an, ein Kondom während des letzten Geschlechtsverkehrs benutzt haben.

Die niedrigsten Zahlen wurden von schwedischen Jungen (69 Prozent) und die höchsten von Jungen aus Estland (91 Prozent) gemeldet.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare