Türkin wegen Terrorverdachts festgenommen

Thessaloniki - Die griechische Polizei hat eine Türkin festgenommen. Diese wird in Deutschland wegen Terrorismusvorwürfen gesucht. Sie wird nun dem Haftrichter vorgeführt.

Die griechische Polizei hat eine in Deutschland wegen Terrorismusvorwürfen gesuchte Türkin in Gewahrsam genommen. Die 42-jährige Frau wurde am Freitag zusammen mit einem ebenfalls aus der Türkei stammenden 50-jährigen Begleiter aufgegriffen, teilte die Polizei mit. Zuvor seien gefälschte Ausweispapiere, Festplatten und USB-Sticks aus der Wohnung der beiden Verdächtigen in der nordgriechischen Stadt Thessaloniki beschlagnahmt worden. Die beiden Festgenommenen sollten den Angaben zufolge am (morgigen) Samstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare