"Trolli" und "Wolli" sind wieder da

+
Zwei Schildkröten (Symbolfoto) wurden gestohlen

Duisburg - “Trolli“ und “Wolli“, zwei Waldschildkröten aus dem Duisburger Zoo, sind wieder da. Tierdiebe hatten sie am Sonntag aus ihrem Gehege gestohlen.

Die Reptilien wurden in einer Auffangstation für Tiere abgegeben und dann dem Tierpark überreicht, teilte der Zoo am Mittwoch mit. Die Polizei ermittle, ob die beiden Finder auch die Täter waren. Tierpfleger hatten das Gehege, in dem “Trolli“ und “Wolli“ seit 17 Jahren lebten, plötzlich leer gefunden. Waldschildkröten werden etwa 50 Zentimeter lang und acht Kilogramm schwer. Sie stammen aus Südamerika und stehen unter Schutz.

dpa

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare