Bundeswehr-Laster kollidiert mit Baum

Soldaten aus Nordhessen verunglückt: Ein Toter und ein Schwerverletzter

+
Bei einem Unfall auf einem Truppenübungsplatz sind zwei Soldaten aus Nordhessen verunglückt. Eine Person kam ums Leben. (Symbolbild)

Auf einem brandenburgischen Truppenübungsplatz sind am Montagmorgen zwei Soldaten der Bundeswehr verunglückt.

Frankenberg - Eine 24-jährige Person kam ums Leben, eine 28-jährige Person wurde schwer verletzt, berichtet hna.de*. Ob die Personen weiblich oder männlich sind, ist bisher nicht bekannt. Am Dienstagmittag wurde bekannt, dass Beide aus dem nordhessischen Frankenberg stammen. Sie hatten in einem Bundeswehr-Laster gesessen, der mit einem Baum kollidierte.

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare