Schneckentaucher von Haien tot gebissen

Sydney - Ein Schneckentaucher ist in Australien von zwei Haien zu Tode gebissen worden. Besonders tragisch: Der Bootskapitän musste die Attacke tatenlos mit ansehen.

Der Taucher wollte in der Coffin Bay vor der Küste von Port Lincoln in Südaustralien zurück in sein Boot, als die beiden Haie angriffen, berichtete der australische Rundfunk am Donnerstag.

Der Kapitän des Bootes sah die Attacke mit an und konnte dem Taucher nicht helfen. Nach seinen Angaben könnte es sich um weiße Haie gehandelt haben. Die Region ist als Brutstätte von Haien bekannt.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare