Rettungswagenfahrer verscheucht Wespe - Unfall

Bad Kreuznach - Kleiner Brummer mit großer Wirkung: Wegen einer Wespe hat der Fahrer eines Rettungswagens sein Gefährt bei Bad Kreuznach zum Umstürzen gebracht.

Der 20-Jährige wollte das Insekt verscheuchen und verlor dabei die Kontrolle über den Wagen, der schließlich umkippte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der 20-Jährige wurde dabei leicht verletzt, seine Beifahrerin kam ohne Blessuren davon. Ein Patient war bei dem Unfall am Mittwochabend nicht im Wagen.

dpa

Rubriklistenbild: © AP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare