Räuberbande verschwindet mit 100 lebenden Schweinen

+
Zusammen mit 100 Schweinen sind die Räuber geflüchtet.

Kuala Lumpur - Kaum zu glauben: Nachdem sie einen Tiertransporter überfallen hatten, hat sich eine bewaffnete Räuberbande in Malaysia zusammen mit rund 100 lebenden Schweinen aus dem Staub gemacht.

Drei bewaffnete Männer überfielen am Mittwoch einen Lastwagen, der im Bundesstaat Perak aus einer Schweinefarm kam, berichtete die Polizei am Freitag. Sie fesselten den Fahrer und flüchteten mit dem Fahrzeug. Der Lastwagen wurde Stunden später 250 Kilometer weiter gefunden - ohne Räuber und ohne Schweine.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Es gebe eine heiße Spur, aber es sei noch niemand festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Die gestohlenen Schweine haben einen Gesamtwert von 83 000 Ringgit - knapp 20 000 Euro.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare