Putzfrau findet mehrere 10.000 Euro im Hotelzimmer

Mönchengladbach - Eine Putzfrau hat beim Aufräumen eines Hotelzimmers in Mönchengladbach eine Tasche mit mehreren 10.000 Euro gefunden.

Nach Angaben der Polizei vom Sonntag übergab die 37-jährige Finderin das Geld sofort der Hotelleitung. Schnell konnte der Besitzer des Geldes ausfindig gemacht werden. Der 36-jährige Mann habe schon nicht mehr damit gerechnet, sein verlorenes Geld wiederzusehen, so die Polizei. Die Summe sei für eine türkische Hochzeit bestimmt gewesen. Der Finderlohn an die Putzfrau sei üppig ausgefallen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare