Pony will Straßenbahn fahren

Nordhausen - Ein ausgebüxtes Pony hat sich in Thüringen eine Straßenbahn als Fluchtfahrzeug ausgesucht. Zunächst hatte der junge Hengst in Nordhausen zusammen mit Fahrgästen auf die Bahn gewartet.

Das teilte die Polizei am Dienstag über das Pferdeabenteuer vom Vortag mit. Als die Bahn kam, habe das Tier mit einsteigen wollen, sei aber vom Fahrer und Fahrgästen zurückgehalten worden. Das Pony sei, wie sich später herausstellte, aus einem Zirkus ausgerissen. Dessen Mitarbeiter waren bereits auf der Suche nach dem Hengst.

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

Hätten Sie es gewusst? So alt werden Tiere

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare